Semmel selber backen – Versuch #1

Eigentlich ist das folgende ein komplettes Rezept aus einem der Hefte von „Meine Familie & ich“. Die Semmel werden mit Kochkäse gefüllt und dazu gibt es Zwiebel-Vinaigrette. Allerdings wollte ich nur Semmel zum Chilli con Carne dazubacken und demnach gibt es weder Käsefüllung noch Salat. 

Kässpatzen

Dieses Mal gibt es was ganz tolles. Dabei sind einem keine Grenzen gesetzt, zumindest mach ich mir die nicht, ich mach das auch nicht mit Rezept, sondern nach Gefühl.

Kürbis aus der Mikrowelle

Heute mal ein Solo-Menü, perfekt für jeden Junggesellen 😉 Aber der Mikrowellenkürbis ist einfach eine schöne Menge für einen 😉

Kürbissuppe

Es ist Herbst und da gibt es überall Kürbisse, was auch sonst. Und was gibt es besseres, bei den schon teilweise kühlen Tagen, als eine warme Kürbissuppe? Nichts 😉 Denn den Kürbis zu schneiden ist auch nicht schön 😀

Zwetschgendatschi als Kuchen

Eigentlich ist Zwetschgendatschi ein Blechkuchen, doch nachdem ich nicht genügend Zwetschgen hatte, gabs ihn in der Tarteform.

Süßer Hefeteig

Für einige nachfolgende Rezepte brauchen wir eines vorneweg: den Hefeteig. Dafür verwende ich – ich weiß nicht mehr woher ich es habe, ich benutze es einfach viel zu oft – immer das nachfolgende Rezept.

Zucker pur und etwas Milch – Milchkaramell

Ich habe mehrere kleine Dinge als Geschenke gesucht und dabei ist mir das Milchkaramell unter die Finger gekommen. Mal wieder von Chefkoch runter hab ich es direkt ausprobiert.