Sauer macht lustig: Himbeeren im Essig

Heute kommt wohl das schwerste Rezept überhaupt 😉 … nicht 😊

 

Auch das hier könnte man als Geschenk aus der Küche ansehen und vor allem sieht es auch wirklich schön aus. Natürlich ist es von Chefkoch, doch auf das Rezept, wenn man es wirklich so nennen kann, schaue ich gar nicht mehr, da ich die Mischung, die sie vorgeben nicht so schön finde.

Wir brauchen dafür lediglich zwei Zutaten, ein Glas mit Deckel (altes Marmeladenglas, Dessertsoßenfläschchen etc.) und eine Woche Zeit 😊

 

 

 

Die Himbeeren werden verlesen, dabei nicht waschen! Deswegen muss aber auch darauf geachtet werden, dass alles in Ordnung ist 😉 Sie werden dann in das Glas gegeben. Nicht zu voll machen, aber auch nicht zu wenige – ¾ des Glases können aber damit gefüllt sein – so mach ich das zumindest 😉

Das Glas wird nun mit weißem/hellen Balsamico befüllt, damit alle Himbeeren „bedeckt“ sind – eher, bis das Glas voll ist. Denn die Himbeeren schwimmen. Das Glas schütteln und ruhig an ein Fenster stellen, durch das auch die Sonne direkt scheint.

Nun braucht ihr eine Woche Zeit. Das Glas solltet ihr morgens und abends etwas durchschütteln, damit es sich wieder vermischt und bereits am zweiten oder sogar schon am ersten Tag seht ihr die leichte Rotfärbung.

 

19073304_1381875585192580_1055726492_o

 

Das Rezept von Chefkoch runter würde nun sagen, dass ihr die Himbeeren herausnehmen sollt, doch ich finde, das wäre Verschwendung. Die Himbeeren sehen zwar nicht mehr so schön aus, wenn man sie nun heraus nimmt, aber sie schmecken richtig lecker 😊 und sind sauer … extrem sauer 😉 aber gerade das macht sie so toll 😊

Also ich lasse sie drin, sie landen dann mit im Salat und ich lagere den Essig im Kühlschrank (das mach ich mit jedem Essig der selbst hergestellt wurde – hätte noch Johannisbeer-Essig 😉 falls jemand Interesse hat)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ã„ndern )

Verbinde mit %s